5, 4, 3, 2, …

Am Ziel
Jasmin am Ziel nach 200m Brust

Es war mal wieder ein Sonntag, an dem um 5:45 Uhr der Wecker klingelte und wir uns gegen 6:30 Uhr auf den Weg zu einem weiteren, anstrengenden Wettkampftag aufmachten. Diesmal war unser Ziel Rain am Lech in der Nähe von Donauwörth. Jasmin hatte sich für die 4 Disziplinen 50m und 200m Brust, 50m Freistil und 50m Rücken angemeldet und das Ergebniss kann sich sehen lassen: 5 persönliche Bestzeiten (die 100m Zwischenzeit des 200m Brust Wettkampfes ist ebenfalls eine Verbesserung um 7 Hunderstel) mit den 4 Starts, davon ein 3. Platz über 50m Brust und ein 2. Platz über 200m Brust.

Der Mühe Lohn
Der Mühe Lohn: Bronze über 50m Brust und Silber über 200m Brust

Besonders spannend war der Wettkampf über 200m Brust: Durch eine etwas zu tiefe Tauchphase als Letzte im Feld gestartet, eroberte sich Jasmin Bahn für Bahn die Führung, so war sie nach der 25m-Wende bereits gleichauf mit den anderen beiden Schwimmerinnen ihres Jahrgangs. Am Ende schlug sie mit einer Zeit von 03:45,71 und einer halben Bahn Vorsprung auf ihre Verfolgerinnen an. Ein kleiner Wehrmutstropfen war, dass die Siegerehrungen am Nachmittag aufgrund einer zeitlichen Verzögerung der Wettkämpfe ausfielen.

 

Wir gratulieren Jasmin zu Ihren 2 Medaillien, super Leistung, weiter so!

Hier gehts zum Artikel auf der Vereinswebseite